Der Sportverein wandert in Nordhessen

Stärkenberatung, 29.04.2022 Derzeit wandert der Sportverein der NaturFreunde Hessen auf dem Habichtswaldsteig. Am 27.4. wurden die bundesweiten Aktionstage Frieden zum Anlass genommen, um einen Teil des Eco Pfades Friedenspädagogik in Bad Emstal abzulaufen. Weiterlesen und Fotos unter: https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1317777172064376&id=230003057508465&m_entstream_source=timeline&tn=%2As%2As-R

Aufruf zum Ostermarsch am 16.04.2022 in Kassel

Kassler Friedensforum, März Das Kasseler Friedensforum verurteilt den Überfall der russischen Regierung auf die Ukraine auf das Schärfste. Es gab einen langen Vorlauf, bei dem es zu verheerenden Fehlern auf beiden Seiten kam. Dies rechtfertigt aber keinesfalls einen militärischen Einmarsch in die Ukraine. Krieg ist keine Lösung! Er schafft vielmehr die Grundlage für neue Konflikte. Die politisch Verantwortlichen haben in den letzten Jahrzehnten nicht das Konzept der Gemeinsamen Sicherheit verfolgt. Vergessen die Vision Gorbatschows vom gemeinsamen Haus Europas, vergessen der Grundsatz Willy Brandts, dass die eigene Sicherheit untrennbar mit der Sicherheit des Gegners verbunden ist.Auch nach der russischen Invasion und […]

Ein starker #Frauenkampftag2022 & #feministischerKampftag2022

Feminismus-AG der NaturFreunde Deutschlands, 08.03.2022 Wir wünschen allen Frauen, queeren, trans*, inter*- und nonbinären Menschen einen erfolgreichen #Weltfrauentag2022; einen starken #Frauenkampftag2022 & #feministischerKampftag2022 Noch immer ist der Gender Pay Gap erschreckend hoch, die Corona-Krise warf viele Frauen* wieder in längst vergangen geglaubte Rollenmuster zurück, in Afghanistan schränken die Taliban seit ihrer Machtübernahme die Rechte von Frauen massiv ein und in der Ukraine sind vor allem Frauen* und Kinder vom Krieg betroffen. Weltweit kämpfen heute Frauen* für eine bessere Welt, frei von Gewalt, Diskriminierung, Vorurteilen und Stereotypen. Nur eine gleichberechtigte, integrative Welt ist eine freie Welt für uns alle. Wir NaturFreund*innen […]

Erinnerung. Gerechtigkeit. Aufklärung. Konsequenzen. – 2ter Jahrestag des Anschlags in Hanau

Stärkenberatung, 19.02.2022 Am 19.02.2020 wurden Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov von einem Rassisten ermordet. Wir gedenken der Opfer und solidarisieren uns mit den überlebenden Familienangehörigen und Freund*innen. Foto: Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov

Heute ist Holocaust-Gedenktag!

Jutta Schmidt Machado 27.01.2022 Marianne Oppenheim aus Kassel wurde mit 8 Jahren am 26.07.1939 wie 10.000 weitere jüdische Kinder nach Großbritannien verschickt. Ihre Geschichte erzählt sie in diesem Kinderbuch: In meiner Tasche.Sie hat den Holocaust überlebt. Ihre Eltern Hans und Gertrud Oppenheim wurden 1944 in Auschwitz ermordet.https://www.kassel-stolper.com/biografien/dorrith-marianne-hans-und-gertrud-oppenheim/ Die NaturFreunde wenden sich gegen jegliche Form des Antisemitismus, gegen Anschläge auf jüdische Institutionen und die Verharmlosung oder Leugnung des Holocaust!

Aktuelle Infos zur Skischule

Vorstand, 20.01.2022 Die Skischule der NaturFreunde auf dem Hohen Meissner findet bei ausreichend Schnee und unter der Beachtung der Pandemieauflagen an diesem Wochenende statt. Interessenten melden sich bitte bei dem Leiter der Skigruppe Kurt Schäfer (Tel: 0170571 7198) oder direkt vor Ort an:Samstag 14 – 16 UhrSonntag 10 – 12 Uhr und 13 – 15 Uhr. Pandemieinfos: Das Testheft von der Schule hat laut Ordnungsamt am Wochenende keine Gültigkeit! Im Raum der Skischule, auf der Terrasse und in Fluren sowie den Toiletten muss auch die 2G+ Regel umgesetzt werden. Die Wetterlage könnt ihr direkt über die Web-Cam des Meissnerhauses beobachten: […]

Nachruf Georg Bürger

Volker Happich, 16.01.2022 Unser Gründungs- und Ehrenmitglied Georg Bürger ist nach einem erfüllten Leben am 12.Januar 2022 von uns gegangen. Wir danken Ihm für seine seit 1946 andauernde, aktive und aufbauende Vereinsarbeit fürunsere Ortsgruppe. Das Musizieren in der Musikgruppe mit seiner Mandoline war jahrelang seine Leidenschaft.Er war über die vielen Jahre ein Garant für übersichtige und korrekte Vereinsführung undKontrolle. Es gab keine Jahreshauptversammlung in welcher Georg fehlte.Wir sind dankbar dafür, Ihn in unserer Mitte gehabt zu haben. Die Naturfreunde werden Ihn,mit seinem Wirken in unserem Vereinsleben ewig in dankbarer Erinnerung behalten und Ihmein ehrendes Andenken bewahren.Ein letztes Berg freiDer Vorstand

Skischule auf dem Hohen Meissner

Jutta Schmidt Machado, 16.01.2022 Heute hat die Skischule auf dem Hohen Meissner unter Pandemie-Auflagen gestartet! Die ersten Kids sind am Start und üben bereits fleissig. Die Kinder werden von der NaturFreunde-Skigruppe unter Kurt Schäfer (Kontakt: kurt.schäfer@gmail.com) betreut.

Last Minute, klimafreundliche Weihnachtsgeschenke!

Jutta Schmidt Machado, 23.12.2021 Wer noch ein Last-Minute-Geschenk sucht und dabei auch noch einen Beitrag gegen den Klimawandel leisten möchte, wird bei der Ortsgruppe Kaufungen fündig. Hier können Gutscheine für Bäume (4 Euro die Pflanze) erworben werden, die dann im Kaufunger Stiftswald in nachhaltiger Waldwirtschaft angepflanzt werden. Kontakt NaturFreunde DeutschlandsOrtsgruppe KaufungenTelefon (05605) 64 44www.lossetalhaus.deinfo@lossetalhaus.de Flyer