Anmeldungen zur Stärkenberatungsausbildung möglich!

Stärkenberatung, 15.07.2021 Auch dieses Jahr soll in vier Modulen die Ausbildung zur Stärkenberater*in begonnen werden. Mitglieder können sich für ihr Engagement im Ehrenamt und in Demokratie stiftender Vereinsarbeit weiterbilden. Zwei Module werden in Südhessen und zwei in Nordhessen, auf dem Hohen Meißner durchgeführt: Ausbildungstermine 2021/22 Modul 1: Engagement stärken 24.09. – 26.09.2021 | Homburger Haus Modul 2: Erfolgreich kommunizieren 29.10. – 31.10.2021 | Meißnerhaus Modul 3: Konflikte lösen 26.11. – 28.11.2021 | Homburger Haus Modul 4: Beratungsfälle meistern 14.01. – 16.01.2022 | Meißnerhaus Neugierig geworden? Hier gibt es noch mehr Informationen im aktuellen Flyer. Zur Anmeldung einfach das Anmeldeformular bei NaturFreunde Hessen ausfüllen!

Impressionen vom Waldspaziergang

„Mythos deutscher Wald“ Stärkenberatung 06.07.2021 Am Sonntag fand der von einer FARN-Referentin angeleitete Waldspaziergang „Mythos deutscher Wald“ auf dem Kasseler Natura Trail statt. Der Workshop startete mit der Entstehung von Wald im Allgemeinen, den Beginnen der Waldnutzung durch die Menschen, die Zuschreibungen und Deutungen der Verbindung von Wald und Bevölkerung bei den Römern und Germanen, im Mittelalter und der Neuzeit. Ein besonderes Augenmerk fand die ideologische Aufladung von Wald im Faschismus. Die verschiedenen „Arbeitsaufträge“ erledigten die Teilnehmenden mit viel Elan, konnten doch alle eigenes Wissen zu diesem Thema beitragen. Außerdem zeigte sich, dass NaturFreunde neben den subjektiven Vorstellungen, eine oft […]

Mythos ‚deutscher Wald‘

Stärkenberatung, 24.06.2021 Der Wald ist nicht nur ein äußerst spannendes und komplexes Ökosystem, sondern als „DeutscherWald“ auch ein ideologisch aufgeladenes Motiv. Schon seit der Romantik und vor allem im Nationalsozialismusdiente er als Begründung einer untrennbaren Verbundenheit zwischen einer „deutschenVolksgemeinschaft“ und der „deutschen Landschaft“.Wir möchten euch mitnehmen auf einen Waldspaziergang, um euch die gesellschaftspolitischesymbolische Seite des Waldes zu zeigen. Naturschutz ist Heimatschutz? Eine gefährliche Phrase,welche heute des Öfteren von extrem rechten Gruppierungen genutzt wird und in ihren Ursprüngenbereits fremdenfeindliche Haltungen zum Ausdruck bringen wollte. Die Thematik des Waldes wirdhierbei missbraucht, um völkische Ideen von Heimatliebe und dem Kampf gegen das vermeintlichFremde […]

Jugend unterm Hakenkreuz. Eine Spurensuche.

Stärkenberatung, 01.06.2021 Aufgrund der aktuellen Entwicklungen sind wir zuversichtlich, für Jugendliche das Wochenendseminar „Jugend unterm Hakenkreuz. Eine Spurensuche“ mit der Stärkenberatung und Offenbacher Naturfreund*innen vom 25. bis 27. Juni in dem urigen Naturfreundehaus Günthermühle anbieten zu können. Leitet den Flyer gerne an junge NaturFreund*innen in euren Ortsgruppen weiter!

Naturfreundehaus „Unter den Eichen“ wieder im Außenbereich geöffnet

Jutta Schmidt Machado, 30.05.2021 Michael Herwig, 1. Vorsitzender der NaturFreunde in Lohfelden, freut sich, dass endlich der Außenbereich wieder für Gäste, die eine Impfbescheinigung oder eine aktuelle Schnelltestbescheinigung mitbringen, geöffnet werden kann. Aktuelle Neuigkeiten über die Ortsgruppe und das Naturfreundehaus findet ihr auf der Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Naturfreundehaus-Lohfelden-1792483361070689/

Das Meissnerhaus öffnet wieder im Außenbereich

Jutta Schmidt Machado, 27.05.2021 Die Inzidenzzahlen sinken, so dass das Meißnerhaus nun wieder Gäste im Außenbereich mit einer kleinen Speisekarte bewirten kann. Bitte 2x geimpft, genesen oder negativ getestet anreisen. Notfalls kann ein Schnelltest vor Ort gemacht werden. Weitere Informationen, insbesondere über die aktuelle Wetterlage, gibt es auf der Seite des Meissnerhauses: https://www.meissnerhaus.de/

Mitteilung des Bezirksvorstandes

Bezirksvorstand, 18.04.2021 In der Bezirksvorstandssitzung vom 13.04.2021 haben wir leider feststellen müssen, dass durch die Corona-Situation in den Ortsgruppen die konventionelle Vereinsarbeit zum Erliegen gekommen ist. Kurz- und auch mittelfristig können wir momentan keine Präsenzveranstaltungen planen. Zu häufig mussten Termine wieder abgesagt und verschoben werden. Um wieder ein wenig Ruhe und Verlässlichkeit in die Abläufe zu bringen, empfehlen wir, z.B. Jahreshauptversammlungen auf 2022 zu verschieben. Das fällt uns im Hinblick auf die anstehenden Jubiläen nicht leicht. Auch wir vermissen das entspannte, unbeschwerte Gespräch bei einem gepflegten Schoppen. Durch unsere Empfehlung hoffen wir, dass wir uns beruhigt, gesund und munter wiedersehen, […]

Natura Trails nutzen!

Die Frühblüher sind schon da… Jutta Schmidt Machado, 14.04.2021 Aufgrund der aktuellen Pandemielage ist es uns derzeit leider nicht möglich, den naturfreundlichen Gedanken vom gemeinsamen Wandern umzusetzen. Wie gut, dass wir hier auf unseren Erfahrungsschatz und auf die bereits erarbeiteten Wanderwege zurückgreifen können. Hier in Nordhessen verfügen wir über vier Natura Trails: Natura Trail „Kassel: Habichtswald und Dönche – Vom Habichtsspiel zum Auenwald“ Natura Trail „Waldmeisterweg – Aus dem Tal der Ems zu den Hunden vom Falkenstein“ Natura Trail „Natura 2000 im Werratal – Mit dem Rad von Eschwege nach Hedemünden“ Natura Trail „Nationalpark Kellerwald-Edersee – Urwaldsteig und Ederhöhenweg“ In […]

Kinder- und Jugendgruppen in Nordhessen

Stärkenberatung, 08.04.2021 Die NaturFreunde organisierten nach ihrer Neugründung nach dem 2. Weltkrieg bald auch Kinder- und Jugendgruppen. Später fanden Freizeiten in Naturfreundehäusern statt, die den Kindern und Jugendlichen ermöglichten zu reisen, andere Ortsgruppen kennen zu lernen und an Sport- und Bildungsangeboten teilzunehmen. Für viele NaturFreund*innen ist diese Zeit unvergesslich geblieben. In dieser Episode liefern Zeitzeug*innen Berichte aus den nordhessischen Ortsgruppen Kaufungen, Kassel und Besse. Wir schauen gemeinsam die Episode 3 und sprechen anschließend über unsere Eindrücke, Erinnerungen und Gedanken.  Link zur Veranstaltung:https://www.naturfreunde.de/termin/praesentation-und-diskussion-von-zeitzeuginneninterviews-1

Ostermarsch 2021 per pedes oder virtuell

Jutta Schmidt Machado, 01.04.2021 In Nordhessen kann man dieses Jahr an dem Ostermarsch zu Fuß oder virtuell durch das Hochladen eigener Poster ins Internet teilnehmen. Der traditionelle Ostermarsch in Kassel findet am 03.04.2021 von 11 bis 13 Uhr statt. Virtuell kann man auf der Seite Ostermarsch.de durch das Hochladen eigener Bilder mit Poster oder Plakat teilnehmen. Dieser werden dann in der Bildergalerie hier ausgestellt.