Stärkenberater*innen diskutieren die Potenziale und Grenzen von Videokonferenzen

Stärkenberatung, 07.09.2020 Bei dem letzten Treffen der Stärkenberater*innen im NaturFreundehaus Hanau-Rodenbach ist ein Video über die Potentiale und Grenzen von Videokonferenzen entstanden. Dieses Thema betrifft uns natürlich auch in Nordhessen, da wir uns während des Lockdown hauptsächlich virtuell getroffen haben. Aber seht selbst:https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=915019729006791&id=230003057508465

125-Jahr-Feier der NaturFreunde auf dem Hohen Meißner

Eine gelungene Veranstaltung bei schönem Wetter! Jutta Schmidt Machado, 06.09.2020 Am 06.09.2020 gedachten die NaturFreund*innen im Bezirk Kassel der Gründung des Vereins vor 125 Jahren. In dem Gruppenhaus des Meißnerhauses gab es eine Ausstellung zur Geschichte, eine Dokumentation über die Bezirkszeitschrift Wegweiser, einen Infostand der Stärkenberatung sowie eine Informationstafel zur Friedenswanderung 2021. Günter Ciesla, der hessische Koordinator war extra angereist. Auch freuten wir Nordhessen uns über den Besuch von Mitgliedern aus den Ortsgruppe Schaafheim und Göttingen! Nach dem Mittagessen wurde zu dem NaturFreunde-Wald gewandert, der anläßlich der 100-Jahr-Feier angelegt worden war. Einige Mitglieder erinnerten sich noch daran, wie sie die […]

Natura Trail „Nationalpark Kellerwald-Edersee“ eröffnet

Jutta Schmidt Machado, 05.09.2020 Der Natura Trail „Nationalpark Kellerwald-Edersee“ bietet eine abwechslungsreiche Landschaft von Auenwäldern und Steilklippen bis zu grünen Wiesen, wo sonst der Edersee ist. Der Trail ist 11,4 km lang, mittelschwer, und kann in der Mitte jedoch abgekürzt werden. Es gilt rund 260 Höhenmeter zu überwinden. Hier kann man die GPX-Daten herunterladen. Hier einige fotografische Impressionen.

Eröffnung des Natura Trails „Nationalpark Kellerwald-Edersee“ am 05.09.2020 im Clubhaus der SSGE „Zur Endstation“ in Edertal-Bringhausen

Rainer Gilbert, 30.08.2020 Die NaturFreunde Hessen eröffnen den nunmehr 18. hessischen Natura Trail „Nationalpark Kellerwald-Edersee – Urwaldsteig und Ederhöhenweg“ am 5. September 2020 um 13.00 Uhr im Clubhaus der Segelsport-Gemeinschaft Edersee „Zur Endstation“ in Edertal-Bringhausen, Knippenberg 39. Natura Trails sind Wanderwege, die in Natura 2000-Schutzgebiete führen. Natura 2000 ist ein europaweites Netz von Schutzgebieten zum Erhalt der biologischen Vielfalt, das sowohl Vogelschutzgebiete als auch FFH-Gebiete umfasst (FFH = Fauna, Flora, Habitat – Tiere, Pflanzen, Lebensräume). Der von den NaturFreunden Bezirk Kassel in Kooperation mit dem Nationalpark Kellerwald-Edersee und der Segelsport-Gemeinschaft Edersee (SSGE) entwickelte 11,1 km lange Natura Trail ist ein […]

125 Jahre NaturFreunde am Hohen Meißner

Jutta Schmidt Machado, 27.08.2020 Am 6.9.2020 ab 12 Uhr lädt der Bezirksverband Kassel zur Erinnerung an die Gründung der NaturFreunde vor 125 ein, siehe Programm: Eintreffen der Gäste ab 12.00 Uhr Begrüßung durch den Bezirksvorsitzenden Aktion 125 Steine zum 125 Bestehen der Naturfreunde Info Stand zu unserem „Wegweiser“ Info Stand zur Stärkenberatung Unser Meissnerhaus Team bietet leckeres Mittagessen 14.00 Uhr Wanderung zum NaturFreunde Wald Tafeln zur Geschichte der Naturfreunde Gemütlicher Kaffee und Kuchen Genuss im und am Meissnerhaus Info: Volker Happich Tel. 0171 820 3939 Ort: https://www.meissnerhaus.de/

Stärkenberatung bedeutet….

Stärkenberatung, 06.08.2020 Die Stärkenberatung bietet dem Verband und seinen Aktiven viele Möglichkeiten. Doch schaut selbst in dem neuen Video der Stärkenberater*innen:

Draußen unterwegs … sind wir NaturFreund*innen seit 125 Jahren.

Werner Battenhausen, Sportverein der NaturFreunde Hessen, 02.08.2020 Damit wir das in Hessen auch weiterhin können, fachlich fundiert und mit steigender Beteiligung, haben wir 2018 den Sportverein der NaturFreunde Hessen gegründet. Bei unseren Natursportveranstaltungen legen wir besonderen Wert auf die Erhaltung der Natur. Natur nutzen – aber nicht ausnutzen.Als Sportverein der NaturFreunde Hessen sind wir Mitglied der  NaturFreunde Hessen, des Landessportbundes Hessen sowie des Sportkreises Frankfurt. In 5 Abteilungen bieten wir für Anfänger*innen und Fortgeschrittene Kurse und Touren an: Bergsport, Kanu fahren, Schneesport, Wandern und Radtouren. Schaut einfach mal vorbei auf www.sv-nfh.de/ Für den Verband sind wir dabei nicht nur Veranstalter, […]

Hiroshima-Gedenktag findet statt

Kassler Friedensforum, 28.7.2020 Am 6. August 1945 warf ein US-Kampfbomber über Hiroshima die erste Atombombe ab. Nur drei Tage später, am 9. August, folgte der Abwurf einer Plutoniumbombe auf Nagasaki. In Hiroshima waren in einem Umkreis von einem halben Kilometer 90% der Menschen sofort tot. Es folgten eine ungeheure Druckwelle und Feuerstürme mit 250 km/h, mit Bodentemperaturen von 1000º C. Bereits nach 4 Monaten waren an den unmittelbaren Folgen in Hiroshima 136.000 und in Nagasaki 64.000 Menschen gestorben. Und das Leiden und Sterben ging und geht weiter….. Haben die Menschen aus der Atombombenkatastrophe gelernt? Nein! Die neun Atomwaffenstaaten, an der […]

Motivsteine #125JahreNaturFreunde

Jutta Schmidt Machado, 15.07.2020 Die NaturFreunde werden 2020 125 Jahre alt und was gibt es Besseres, als durch Motivsteine dem Verein, den Mitgliedern, Orten und Ereignissen zu gedenken und diese in die Welt hinauszutragen. Motivsteine gibt es bereits an vielen Orten. Sie werden von Menschen künstlerisch gestaltet und ausgelegt. Wer sie findet, kann sie mit nach Hause nehmen oder einfach angucken und wieder auslegen. In den sozialen Netzwerken gibt es bereit große Communities zu diesem Thema. Wir, NaturFreunde in Nordhessen, haben uns gedacht, dass wir unseren 125-Jahr-Gedenktag auf dem Hohen Meißner dazu nutzen werden, bei den Wanderungen unsere NaturFreunde-Motivsteine in […]

Neue Dauergäste am Naturfreundehaus in Bad Emstal

Tom Gurtmann, 07.07.2020 Das Naturfreundehaus der NaturFreunde Bad Emstal e.V. ist am oberen Ende eines Hanges südlich der Ems in den 60er Jahren erbaut worden. Wie Bilder aus der Zeit zeigen, war der Hang unbewaldet mit großen Heideflächen. Diese sind durch die traditionelle Beweidung des Hanges durch die Sander Ziegen entstanden. Heute, 60 Jahre später, hat sich aufgrund der fehlenden Beweidung eine Waldsukzession bestehend aus Aspe, Weide, Ahorn, Birke, Vogelbeere, Esche, Hainbuche, Rotbuche, Eiche und Vogelkirsche entwickelt. Durch die Wiederaufnahme der Beweidung auf einer Teilfläche (0,25 ha unterhalb des NFH) wird die baumfreie Heidefläche wiederhergestellt. Durch die Schaffung dieser Fläche […]