Nächste Bezirksvorstandssitzung am 14.4.20 als Telko!

Jutta Schmidt Machado 07.04.2020 Um unseren Informationsaustausch auch in Zeiten der physischen Kontaktvermeidung zu gewährleisten, wurde heute – nach einem erfolgreichen Testlauf – beschlossen, dass die nächste Bezirksvorstandssitzung in Form einer Telefonkonferenz stattfindet. Ein Telefon oder Handy hat schließlich jede/r zu Hause und kann sich bequem am Dienstag, 14.7.2020, um 18 Uhr, einwählen. Die Einwahldaten werden allen Verantwortlichen per Mail zugesendet. Bei weiteren Fragen kontaktiert bitte die Internetbeauftragte.

Eröffnung des Natura Trails „Nationalpark Kellerwald-Edersee“

Projektleitung Natura Trails in Hessen 2.0, 20.03.2020 Auf diesen Tag hatten Herbert Berthold, 2. Vorsitzender der Segelsport-Gemeinschaft Edersee (SSGE), und Rainer Gilbert, Projektleiter „Natura Trails in Hessen 2.0“ bei den NaturFreunden Hessen, lange hingearbeitet: Am 20. März 2020 sollte der nunmehr achtzehnte hessische Natura Trail „Nationalpark Kellerwald-Edersee“ im Clubhaus der SSGE „Zur Endstation“ in Edertal-Bringhausen eröffnet werden. Der Erste Kreisbeigeordnete des Landkreises Waldeck-Frankenberg Karl-Friedrich Frese und die Bürgermeister von Edertal und Vöhl Klaus Gier und Karsten Kalhöfer hatten Grußworte geplant und Achim Frede, Leiter der Abteilung „Forschung, Naturschutz und Planung“ beim Nationalpark Kellerwald-Edersee, sollte einen kurzen  Fachvortrag halten. Wie so […]

70. Todestag von Valentin Traudt

Heute jährt sich zum 70. Mal der Todestag von Valentin Traudt (* 23. Juli 1864 in Fulda; † 15. März 1950 in Flechtdorf), der nicht nur Pädagoge und Schriftsteller, sondern auch NaturFreund, u.a. in Kassel, war. Zeitzeugen wie Dieter Woischke aus Marburg hatten ihn noch persönlich kennengelernt. Stellvertretend für den Bezirk Kassel legte heute Ulrike Neyer sieben rote Nelken auf seinem Grab nieder.

Absage / Verschiebung der Bezirksausschusssitzung am 21.3.20!

Peter Schwarze, 12.3.2020 Liebe Naturfreundinnen, liebe Naturfreunde, in diesen Tagen erreichen uns beunruhigende Nachrichten aus dem Werra-Meissner-Kreis im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Es gab u.a. eine Veranstaltung in Großalmerode, an der ein mutmasslich Infizierter teilgenommen hat. Danach haben die Gesundheitsbehörden für alle Teilnehmer häusliche Quarantäne angeordnet, Insgesamt herrscht große Unsicherheit, wie mit Veranstaltungen umzugehen ist. Da wir nicht wissen können, wer an der Sitzung teilnehmen wird und eventuell vorher Urlaub in einem Risikogebiet gemacht hat, was dann fatale Folgen für uns alle haben könnte, hat der Vorstand sich kurzfristig darauf verständigt, die Bezirksausschuss-Sitzung am 21. März nicht durchzuführen. Sie wird zu einem […]

Eröffnung des Natura Trails „Nationalpark Kellerwald-Edersee“ am 20.03.2020 im Clubhaus der SSGE „Zur Endstation“ in Edertal-Bringhausen

Rainer Gilbert, 10.03.2020 Im Rahmen des Projektes „Natura Trails in Hessen 2.0“ wird der Natura Trail „Nationalpark Kellerwald-Edersee – Urwaldsteig und Ederhöhenweg“ in Edertal-Bringhausen eröffnet. Natura Trails sind Wanderwege, die in Natura 2000-Gebiete führen. Natura 2000 ist ein europaweites Netz von Schutzgebieten zum Erhalt der biologischen Vielfalt. Der in Kooperation mit dem Nationalpark Kellerwald-Edersee und der Segelsport-Gemeinschaft Edersee entwickelte 11,1 km lange Natura Trail ist ein Rundwanderweg und führt in den Nationalpark. Der Nationalpark ist in diesem Teil zusätzlich sowohl als Fauna-Flora-Habitat-Gebiet als auch als Vogelschutzgebiet „Kellerwald“ ausgewiesen und somit Teil des Natura 2000-Netzes. Konzipiert und betreut wird der Natura […]

Die Brücke von Kassel. Ein Tatsachenbericht.

„Die Brücke von Kassel. Ein Tatsachenbericht.“ wurde 1954 von Valentin Senger unter dem Pseudonym Valentin Rabis veröffentlicht. Das Buch ist einer der ersten westdeutschen Widerstandswerke. Um Valentin Sengers unglaubliche (Über-)Lebensgeschichte zu verstehen, veranstalteten die Frankfurter Naturfreunde am 1.3.2020 in Kooperation mit der Stärkenberatung einen Stadtrundgang im Gallus-Viertel mit den Kindern von Valentin Senger. Der Bericht von Marianne Friemelt kann hier nachgelesen werden.

Marburg unter dem Hakenkreuz

Erinnern, um nicht zu vergessen! JM, 31.01.2020 Der Name Dieter Woischke ist vielen NaturFreund*innen hier in Nordhessen ein Begriff, durch zahlreiche Vorträge, gemeinsame Wanderungen und Veranstaltungen war der Nachkriegsmarburger mit den nordhessischen NaturFreund*innen in der Vergangenheit verbunden gewesen. Als 96jähriger zählt er nicht nur zu den wichtigen Zeitzeugen der NaturFreunde-Geschichte; er hat sich durch zahlreiche Recherchen auch innerhalb seiner Tätigkeit als Stadtführer um die Marburger Geschichte einen Namen gemacht. Deshalb folgten auch über 130 Besucher*innen am 30.1.2020 der Einladung der marburger NaturFreunde und der Stärkenberatung zu dem Diavortrag „Marburg unter dem Hakenkreuz“ im Historischen Rathaussaal der Stadt Marburg. Dieter Woischke […]

Hessische NaturFreund*innen zeigen sich solidarisch und gehen für demokratische Werte auf die Straße

JM 18.02.2020 Unter dem Motto „# NICHT MIT UNS – Kein Pakt mit Faschist*innen – niemals und nirgendwo“ gingen in Erfurt am Samstag, den 15. Februar 2020 rund 18.000 Menschen auf die Straße und zeigten, wie wichtig ihnen die Verteidigung demokratischer Grundwerte ist. Auch zahlreiche hessische NaturFreund*innen folgten dem Aufruf des DGB Thüringen und der Einladung der Thüringer Naturfreunde, siehe NF-Foto unten.

„# NICHT MIT UNS – Kein Pakt mit Faschist*innen – niemals und nirgendwo“

Bundesweite Demo in Erfurt UWG 11.02.2020 Unter dem Motto „# NICHT MIT UNS – Kein Pakt mit Faschist*innen – niemals und nirgendwo“ findet am Samstag, den 15. Februar, eine bundesweite Demo in Erfurt statt. Die NaturFreunde Hessen unterstützen den Aufruf eines breiten Bündnissen dazu. Der DGB organisiert kostenlose Busse. Bisherige Abfahrtsorte sind Frankfurt, Fulda, Hanau, Limburg und Wiesbaden. Um 13 Uhr findet eine Kundgebung auf dem Domplatz statt. Zeitgleich stellen sich unsere Freund*innen dem Naziaufmarsch in Dresden entgegen. In dem Aufruf heißt es: „Die Brandmauer gegen Faschist*innen hat einen tiefen Riss. Innerhalb von FDP und CDU gibt es die Bereitschaft […]

Ministerpräsidenten-Wahl in Thüringen | NaturFreunde fordern: Thomas Kemmerich muss zurücktreten

05.02.2020 | Dass sich ein Kandidat der FDP mit Stimmen von CDU und AfD zum Ministerpräsidenten wählen lässt, ist nach Ansicht der NaturFreunde Deutschlands ein gefährlicher Dammbruch. Dazu erklärt die NaturFreunde-Bundesgeschäftsführerin Maritta Strasser: „Die AfD in Thüringen wird dominiert von völkischen Nationalisten und Rassisten, ihre Politik steht im Widerspruch zur freiheitlichen Demokratie und zu den Werten des Grundgesetzes. Die AfD ist keine ‚bürgerliche‘ Partei. Sie verachtet Liberalität und Toleranz, die einmal Markenkern der FDP waren. Sie verachtet ebenso christliche Werte wie den der Nächstenliebe, die für die CDU doch zentral sein sollten. Wie kann man sich mit einer solchen Partei zusammentun? […]