Das Meissnerhaus mit neuem Internetauftritt!

Jutta Schmidt Machado, 14.06.2022 Das Meissnerhaus präsentiert sich im Internet mit einer neuen Homepage unter derselben Domain. Die Seite wurde mit viel ehrenamtlichen Engagement, besonders vom Vorstand und von den Vorsitzenden, von der Struktur her entworfen und diskutiert. Einige Texte wurden auch von Ehrenamtlichen geschrieben. Die professionelle Umsetzung erfolgte durch ConRat Websolutions. Schaut rein und lasst euch von den Bildern zu einem Besuch motivieren! Meissnerhaus.de Für Verpflegung ist wie immer gesorgt.

Six five zero spielt in Vollmarshausen

Aus den Ortsgruppen: Vollmarshausen, 06.06.2022 In Vollmarshausen ist wieder viel los. Dieses Wochenende spielte die Band „Six five zero“ auf der Bühne am Naturfreundehaus „Unter den Eichen“. Das gefiel auch Zachi Noy, Schauspieler von “ Eis am Stiel“, der sich mit Band und Vorstandsvorsitzendem Michael Herwig ablichten ließ.

Verlegung und Einweihung von Stolpersteinen

 Verein STOLPERSTEINE KASSEL, 24.5.2022 Am Mittwoch, 1. Juni 2022 setzt der Verein STOLPERSTEINE KASSEL, dem auch einige NaturFreund*innen angehören, die Verlegung und Einweihung von Stolpersteinen fort. An diesem Tag werden an 7 Stellen 13 Steine eingeweiht. Es wird eingeladen, die Verlegezeremonien zu begleiten. Dieses Datum wurde gewählt, weil 1942, also genau vor 80 Jahren, vom Hauptbahnhof Kassel, Gleis 1 ein Personenzug mit 508 jüdischen Menschen aus dem Regierungsbezirk Kassel losgefahren ist. Davon 99 direkt aus Kassel, die anderen aus vielen Orten des Bezirks. In Halle sind noch mal 155 Menschen dazu gekommen. Die Abteiltüren waren verplombt. Ziel war ein Vernichtungslager […]

Und wieder gibt es Gewinner

Aus den Ortsgruppen: Kaufungen 22.05.2022 Das diesjährige Bobbycarrennen bei den NaturFreunden in Kaufungen ist erfolgreich beendet worden. Neben viel Spaß und Spannung gab es auch wieder einige Sieger!

Familien untersuchen die Ems

Aus den Ortsgruppen: Bad Emstal, 15.05.2022 Die Organisator*innen des Umweltlabors der NaturFreunde Bad Emstal hatten heute Familien zur Gewässeruntersuchung eingeladen. So konnten Eltern, Kinder und Freund*innen Tiere in und Pflanzen um die Ems untersuchen und bestimmen. Und dabei gab es einige Überraschungen!

Der Sportverein wandert in Nordhessen

Stärkenberatung, 29.04.2022 Derzeit wandert der Sportverein der NaturFreunde Hessen auf dem Habichtswaldsteig. Am 27.4. wurden die bundesweiten Aktionstage Frieden zum Anlass genommen, um einen Teil des Eco Pfades Friedenspädagogik in Bad Emstal abzulaufen. Weiterlesen und Fotos unter: https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1317777172064376&id=230003057508465&m_entstream_source=timeline&tn=%2As%2As-R

Aufruf zum Ostermarsch am 16.04.2022 in Kassel

Kassler Friedensforum, März Das Kasseler Friedensforum verurteilt den Überfall der russischen Regierung auf die Ukraine auf das Schärfste. Es gab einen langen Vorlauf, bei dem es zu verheerenden Fehlern auf beiden Seiten kam. Dies rechtfertigt aber keinesfalls einen militärischen Einmarsch in die Ukraine. Krieg ist keine Lösung! Er schafft vielmehr die Grundlage für neue Konflikte. Die politisch Verantwortlichen haben in den letzten Jahrzehnten nicht das Konzept der Gemeinsamen Sicherheit verfolgt. Vergessen die Vision Gorbatschows vom gemeinsamen Haus Europas, vergessen der Grundsatz Willy Brandts, dass die eigene Sicherheit untrennbar mit der Sicherheit des Gegners verbunden ist.Auch nach der russischen Invasion und […]

Ein starker #Frauenkampftag2022 & #feministischerKampftag2022

Feminismus-AG der NaturFreunde Deutschlands, 08.03.2022 Wir wünschen allen Frauen, queeren, trans*, inter*- und nonbinären Menschen einen erfolgreichen #Weltfrauentag2022; einen starken #Frauenkampftag2022 & #feministischerKampftag2022 Noch immer ist der Gender Pay Gap erschreckend hoch, die Corona-Krise warf viele Frauen* wieder in längst vergangen geglaubte Rollenmuster zurück, in Afghanistan schränken die Taliban seit ihrer Machtübernahme die Rechte von Frauen massiv ein und in der Ukraine sind vor allem Frauen* und Kinder vom Krieg betroffen. Weltweit kämpfen heute Frauen* für eine bessere Welt, frei von Gewalt, Diskriminierung, Vorurteilen und Stereotypen. Nur eine gleichberechtigte, integrative Welt ist eine freie Welt für uns alle. Wir NaturFreund*innen […]

Erinnerung. Gerechtigkeit. Aufklärung. Konsequenzen. – 2ter Jahrestag des Anschlags in Hanau

Stärkenberatung, 19.02.2022 Am 19.02.2020 wurden Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov von einem Rassisten ermordet. Wir gedenken der Opfer und solidarisieren uns mit den überlebenden Familienangehörigen und Freund*innen. Foto: Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar und Kaloyan Velkov

Heute ist Holocaust-Gedenktag!

Jutta Schmidt Machado 27.01.2022 Marianne Oppenheim aus Kassel wurde mit 8 Jahren am 26.07.1939 wie 10.000 weitere jüdische Kinder nach Großbritannien verschickt. Ihre Geschichte erzählt sie in diesem Kinderbuch: In meiner Tasche.Sie hat den Holocaust überlebt. Ihre Eltern Hans und Gertrud Oppenheim wurden 1944 in Auschwitz ermordet.https://www.kassel-stolper.com/biografien/dorrith-marianne-hans-und-gertrud-oppenheim/ Die NaturFreunde wenden sich gegen jegliche Form des Antisemitismus, gegen Anschläge auf jüdische Institutionen und die Verharmlosung oder Leugnung des Holocaust!